Large BockelMind Logo

www.BockelMind.de



Angaben nach § 5 Abs. 1 Tele­medien­gesetz (TMG) und § 2 Abs. 1 der Verordnung über Informations­pflichten für Dienst­leistungs­erbringer (DL-InfoV)

Öffentliches Verfahrens­verzeichnis nach § 4e Bundes­daten­schutz­gesetz (BDSG)
1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle

Matthias Bockelkamp (Privatperson)

2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen

Matthias Bockelkamp (Privatperson)

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Ostallee 50, 33106 Paderborn, Germany
Email: mbockelkamp@web.de

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Daten werden zur Erbringung der angebotenen Dienstleistung erhoben.
Dies ist die automatisierte Überwachung von Internetseiten auf Veränderungen mit anschließender Benachrichtigung des Anwenders per Email.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Betroffene Personen sind alle angemeldeten Benutzer des Dienstes.
Gespeichert werden zur Zugangskontrolle die Emailadresse des Anwenders sowie der Hashwert des von ihm vergebenen Passworts.

Im Zuge der Dienstleistungserbringung fallen weitere Daten an:
  • Adresse (URL), Überprüfungsintervall und Benachrichtigungsart der zu überwachenden Internetseiten
  • Beschreibung und Kategorie der zu überwachenden Internetseiten (falls eingegeben)
  • Useragent und Referer für die HTTP-Anfrage (falls eingegeben)
  • Logon- und Logoff-URLs inkl. der zu übermittelnden Parameter (falls eingegeben)
  • Filteroptionen und Filter (falls eingegeben)
  • Die zuletzt heruntergeladene Version der zu überwachenden Internetseiten sowie deren Dateigrößen und Titel
Zusätzlich wird auf dem Computer des Anwenders ein Cookie abgelegt, sofern dies nicht durch die Konfiguration des Webbrowsers unterbunden wird.
Inhalt dieses Cookies ist die aktuelle Session-ID, die beim Login aus Zufallszahlen erzeugt wird, um während der Verwendung der Website von BockelMind weitere Passwortabfragen zu vermeiden. Die Gültigkeit der Session-ID wird bei jedem Zugriff auf die Website von BockelMind erneut auf 20 Minuten festgelegt. Dementsprechend ist die Lebensdauer des Cookies ebenfalls auf 20 Minuten ab dem letzen Zugriff auf BockelMind begrenzt.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Die gespeicherten Daten werden nicht weitergegeben.
Abweichend davon kommt eine Weitergabe an öffentliche Stellen in Betracht, falls dies durch Rechtsvorschrift und/oder Gerichtsentscheid unvermeidlich wird.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

• URL-bezogene Daten: nach Löschung des Überwachungswunsches für eine Internetseite
• Sämtliche anwenderbezogenen Daten: nach Löschung des Benutzerzugangs

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

9. Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach § 9 zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind

Sämliche anwenderbezogenen Daten sind in einer passwortgeschützten Datenbank gespeichert.
In dieser sind alle erhobenden Daten mit Ausnahme des vom Anwender vergebenen Passworts unverschlüsselt abgelegt.
Das vom Anwender vergebene Passwort wird nicht gespeichert. Anstelle dessen wird ein Hashwert verwendet.
Zum Schutz vor Hackern und Schadsoftware kommen eine Firewall und ein Virenscanner zum Einsatz.
Weitergehende Maßnahmen würden in keinem angemessenen Verhältnis zum angestrebten Schutzzweck stehen.


Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Rechts.